Julius H. Schoeps

Hat der Siedlungsgedanke in der zionistischen Ideologie noch eine Zukunft?

AphorismA Verlag Berlin 2017 | 33 Seiten
ISBN 978-3-86575-579-7 | Reihe: Kleine Texte 79


A4 Brochure Mockup

„Wenn man in den Ausgleichsbemühungen mit den Palästinensern ernsthaft weiterkommen will, werden Abstriche am religiösen Charakter der Siedlungsmaßnahmen notwendig sein. Denn, wenn das Problem als Problem nicht erkannt, wenn mit Siedlungsprojekten im Westjordanland bedenkenlos so wie bisher fortgefahren wird, und zwar unter Berufung darauf, daß die Juden nicht nur einen moralischen sondern auch einen rechtlichen Anspruch auf das Land haben, dann steht zu befürchten, daß die zionistische Bewegung, die einst als nationale Befreiungsbewegung antrat, Gefahr läuft, in einer Katastrophe apokalyptischen
Ausmaßes zu enden.“

Advertisements