AphorismA auf der Leipziger Buchmesse

LBM18_LeipzigLiest_rgbZusammen mit

Auch im Jahr 2018 ist der AphorismA Verlag wieder auf der Buchmesse zu Gast:
Am schon traditionellen Standort in der Halle 3 E 408 wollen wir Ihnen unsere neuen und alten Produktionen zeigen und mit unseren Leserinnen und Lesern ins Gespräch kommen!

cropped-apho_logo_14-jahre_fuerfb_blog_3.jpg

 

 

 

… rechts und links von Jerusalem …

Sowohl auf der Messe wie auch im Programm Leipzig liest sind wir mit unseren Autorinnen und Autoren mit Veranstaltungen und Lesungen am 15., 16. und 18. März 2018 präsent. Im folgenden finden Sie die Details:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand…

oder bei unserem Veranstaltungen…

Am 15. März 2018, 12.30 – 13.00 Uhr stellt die Herausgeberin Angelika Timm den Band 100 Dokumente aus 100 Jahren vor (diAk-Schriftenreihe 42-43).
••• Ort: Forum Sachbuch Halle 3, Stand E 201.

*

Am selben Tag, 15. März 2018, 19.00 Uhr, wird Angelika Timm in der Rosa Luxemburg Stiftung Sachsen (Harkortstraße 10, 04107, Leipzig (Süd) | ÖPNV: Straßenbahnlinien 10, 11 ) über das Buch und Teilungspläne, Regelungsoptionen und Friedensinitiativen im israelisch-palästinensischen Konflikt (1917 – 2017) sprechen.

*

Dr. Felix Koltermann stellt am 15. März 2018 13.30 – 14.00 Uhr seine neue Pubblikation unter dem Stichwort Achtsam Sehen vor:
Über Stadt und Land . Fotografische Spaziergänge in Israel / Palästina
(Num. und sign. Kassette mit Photodrucken des Autors und drei Kleinen Texten).
••• Ort: Leseinsel Halle 3, Stand H 504

*

Am Freitag, 16. März 2018 ist Georg Rößler aus Jerusalem zu Gast, um am Abend (19.30 Uhr) in der Bethlehem Gemeinde (Kurt-Eisner-Str. 22, 04275, Leipzig (Süd) ÖPNV: Buslinie 60, Buslinie 74, Buslinie 89) über sein neues Buch: Auf dem Weg nach Jerusalem Ein Begleiter für die Pilgerwanderung in die Heilige Stadt zu sprechen.

*

Am Sonntag, 18. März 2018, 13.00 – 13.30, spricht Ulla Philipps-Heck vom Vorstand des deutschen Freundeskreises Neve Shalom/Wahat as-Salam, über das von ihr herausgegebene und übersetzte Buch: Nava Sonnenschein: Vom Opfer zum PartnerVon der Überwindung der Kluft zwischen Juden und Palästinensern (diAk-Schriftenreihe 44).
••• Ort: Forum Literatur ‚buch aktuell‘, Halle 3, Stand E 401

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s