Gute Nachrichten für Bethlehem:

Friedenspreis an das ‚Zelt der Völker‘

Wir möchten auf die diesjährige Verleihung des Friedenspreises des Weltrats Methodistischer Kirchen an das Projekt Tent of Nations hinweisen. Der Friedenspreis des Weltrats Methodistischer Kirchen wurde 1977 erstmals verliehen. Er wird jährlich einer oder mehreren Personen oder Organisationen zugesprochen, die in ihrem Einsatz für Frieden, Gerechtigkeit und Versöhnung von Menschen auf der ganzen Welt Mut, Kreativität und Standhaftigkeit bewiesen haben.

Zur Laudatio geht es hier:
http://www.emk.de/meldungen-2017/samen-fuer-eine-bessere-zukunft/

Im Verlagsprogrgamm von AphorismA finde sich drei Veröffentlichungen zur Arbeit auf „Dahers Weinberg“ , die Sie hier finden:
Der Photoband We refuse to be enemies sowie die beiden Ausgaben der Kleinen Texte‘ Zelt der Völker und Hoffnung aus Nahost.

Advertisements

Jerusalem – Zwischen Davidsturm und Mamilla…

Felix Koltermann setzt seine photographischen Spaziergänge fort

A4 Brochure Mockup

 

In der Reihe der Kleinen Texte ist ein neues Heft erschienen:

In Form eines Spaziergangs durch das Stadtviertel Mamilla geht Felix Koltermann mit diesem Essay der Vielschichtigkeit und Widersprüchlichkeit urbaner Phänomene in Jerusalem auf den Grund.

Kleine Text 83 | 5,00 € | ISBN 978-3-86575-583-4 | 43 S.

Dr. Felix Koltermann, geb. 1979, ist Photograph und Medienwissenschaftler an der Universität Hildesheim.