Rose Ausländer zum 116. Geburtstag

Jerusalem

Jerusalem_Annäherung

Wenn ich den blauweißen Schal
nach Osten hänge
schwingt Jerusalem herüber zu mir
mit Tempel und Hohelied

Ich bin fünftausend Jahre jung

Mein Schal
ist eine Schaukel

Wenn ich die Augen nach Osten
schließe
schwingt Jerusalem auf dem Hügel
fünftausend Jahre jung
herüber zu mir
im Orangenaroma

Altersgenossen
wir haben ein Spiel
in der Luft

© Rose Ausländer – Erben

Das Gedicht ist dem Band Annäherung. Bilder und Collagen von Helga von Loewenich zu Gedichten von Rose Ausländer (Düsseldorf 2008) entnommen, der von der Rose Ausländer Stiftung (RAS) herausgegeben wurde. Das Rarissimum ist in wenigen Exemplaren noch bei AphorismA erhältlich. Weitere Werke der Dichterin, Antiquarisches und Publikationen der RAS der Dichterin finden sich hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s